Translate

Donnerstag, 7. Januar 2016

Mein Weihnachtsshirt-Rums

Kurz und knackig.....
das hab ich an Weihnachten getragen. 
Ich bin ja nicht so der festliche Kleidertyp und Röcke trag ich schon gleich gar nicht.
Am liebsten immer Jeans und irgendein buntes Shirt.
Aber für Weihnachten dachte ich mir, nehm ich mal was nicht ganz so buntes 
mit ein klein wenig Glitzer.
Also den schönen Lillestoff ;-) 
Ich hab das Shirt schon 2mal gewaschen vor dem Fotografieren, ist
also nicht mehr ganz so taufrisch.
Aber erst heute hab ich mein "Winterstudio" wieder aufgebaut 
und meine ersten kläglichen Indoor-Versuche gemacht.
Ich mag mich selbst immer gar nicht fotografieren.... 
Aber nun gut, muss ja.
Also hier, mein LETZTES Shirt nach meinem bisherigen Lieblingsschnitt
aus der Ottobre, das Retro-Printtop mit leichten Änderungen.
Warum mein LETZTES??
Tja, mein Lieblingsschnitt ist kurzerhand ein neuer!!!!!
*Schwärm*
Der ist diesem hier relativ ähnlich, sitzt aber noch nen Tacken besser an den Schultern und Ärmeln und ich brauchte da gar keine Änderungen vornehmen. 
Aber den zeig ich Euch erst nächste Woche.
Und übernächste, und überübernächste, und...... ich hab viele genäht *lol*.
Auf Facebook könnt ihr sie sicher schon früher sehen.

Jetzt aber genug gequatscht, hier mein Weihnachtsshirt:




So, ab morgen muss ich wieder arbeiten.
Urlaub ist zu Ende. 
Schade, hab mich gerade dran gewöhnt....
aber nein, ich geh ja gerne in meine Arbeit.
Ich arbeite ja eigentlich nicht, ich zelebriere mein Hobby.
So.

Na dann, 
bis bald
Euer 
kuschelsterndal


Kommentare:

  1. Schicki schicki!!!
    Deinen neuen Lieblingsschnitt hab ich mir auch gerade gekauft!! Ich bin schon ganz uffjerecht!!!!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir wirklich sehr gut.
    Für mich die passende Dosierung an Glitzer.
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen