Translate

Montag, 14. März 2016

Stickmotive selbst erstellt - ein Buch vom Nähpark

Vor ein paar Wochen bereits habe ich ein neues Buch vom Nähpark Diermeier bekommen,
um zu beurteilen wie ich es denn so finde.....



Es heißt "Stickmotive selbst erstellt" von Sabine Scheuermann.
Sabine Scheuermann gibt Stickseminare und Maschinenschulungen.


Das Buch richtet sich vor allem an Anfänger, und Leute die schon immer wissen wollten, wie
das mit dem Digitalisieren eigentlich geht.
Wer sich schon immer die Frage gestellt hat, wie ein Stickmotiv entsteht, 
wird hier gut bedient.
Es wird erklärt, wie man überhaupt von einem Bild oder einer Vorlage zur fertigen Stickdatei kommt.
Man erfährt, welche unterschiedlichen Sticharten es gibt, wie welche Stiche angeordnet werden müssen, was man tun kann um Lücken zu vermeiden, wie man Muster in eine Fläche bekommt,
wie man Farbverläufe erstellen kann, warum es wichtig ist, sogenannte Unterlagenstiche zu benutzen, welche es da gibt und welche wofür am besten geeignet sind.
Und was passiert, wenn ich dieses oder jenes ändere.....
Es wird viel auf die verschiedenen Sticharten eingegangen und  vor allem, welche Einstellungen was bewirken.

Manche Bebilderungen kann man sogar fühlen! 
Ich weiß nicht, ob das so Absicht war, oder ob das drucktechnisch einfach so gegeben ist, aber z.B. auf Seite 38, wo etwas über die Stickdichte erklärt wird, kann man die Unterschiede zwischen den Motiven sogar fühlen...... das fand ich ganz witzig ;-)
Man kann auch drüber lesen, welchen Einfluss verschiedene Materialien auf das Stickbild haben, also welches Vlies benutzt man am besten wofür? 
Natürlich erfährt man auch, wie eine Applikation erstellt wird, oder wie man seine Dateien abspeichert, bzw. in welchem Format.
Zum Schluß wird auch noch mal kurz auf die verschiedenen Stickgarne und Nadeln eingegangen.

Also alles in Allem ein grober Umriss in das Thema Sticken und Motive selber machen.

Ich sag mal so, für absolute Beginner sicherlich ein guter, erster Überblick.

Wenn sich jemand schon etwas mit seiner Software auseinandergesetzt hat und seine
Bedienungsanleitung studiert hat, der wird hier in diesem Buch 
nicht wirklich noch was Neues finden.



Es ist auch eine CD mit 10 Stickmustern dabei, 
wobei sich über die Motivauswahl sicherlich streiten lässt.... *hüstel*


Nunja, aber wie schon gesagt,
wer wissen will, "wie geht das eigentlich", der findet hier in diesem Buch Antwort.

So und nun bereite ich gleich noch einen neuen Post vor....
Ihr dürft gespannt sein...
Bis gleich

Euer kuschelsterndal 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen